2018 war für die deutsche KFZ Branche ein schwieriges Jahr. Neue Bestimmung machen das Leben sowohl für größere Betriebe im KFZ Bereich, als auch für kleine Werkstätten schwieriger. Neben der weiteren Erosion der Verkaufserlöse bei Neu und gebraucht Wagen durch das Internet für Fahrzeuge mit Verbrennungs-Motoren setzt jetzt auch ein Margen-Verfall im Reparatur-Sektor ein. Dieser Margen-Verfall wird durch Diesel-Neuwagen Prämien, Wachstum mittelständischer Werkstatt-Ketten und Angreifern aus dem arabischen Raum im Service Sektor noch verstärkt.

Automobil Industrie stellt Ihr Geschäftsmodell vom margenträchtigen Servicebereich (Reparatur und Ersatzteile) auf Software um bei denen KFZ Betriebe in der jetzigen Konstellation keinen EURO mehr verdienen. Weiterhin geht bei Elektro-Fahrzeugen der Wartungsaufwand um fast 80% zurück. Elektroflotten werden der die Hersteller-Webseiten den Markt überfluten nach dem Motto "The Winner Takes All".

In diesem Umfeld muss sich die KFZ Industrie selbst "Neu" erfinden. Der Beitrag von Hebebühnen Krömer ist eine Reduzierung der Anschaffungskosten von professionellen Werkstattausrüstung . Viele neuen Produkte von Krömer Hebebühnen welche Sie in der Vergangenheit nur über den Direkt-Vertrieb erwerben konnten, wird es in Zukunft direkt unter Hebebühnen Krömer Webseite geben. Es wird Ihre Bezugs-Quelle mit der größten Modell - Vielfalt im Werkstattbereich sein.

Attraktive Leasing- und Finanzierungsangebote runden das Angebot ab. Rufen Sie uns hierzu noch heute an wie Sie Ihre Werkstattausrüstung bis zu 80% reduzieren können ohne Abstriche bei Qualität und Service machen zu müssen.

Telefon: +49 (0)355 869 501 87  
Fax: +49 (0)355 547 886 849
Web: www.hebebuehnen-kroemer.de
E-Mail: info@hebebuehnen-kroemer.de